Physiotherapie

Dieses Heilmittel umfasst viele verschiedene Behandlungstechniken der gegenwärtigen modernen Medizin. Folgende Leistungen gehören u.a. zum Bereich Physiotherapie: Krankengymnastik, – am Gerät, neurologische Krankengymnastik nach Bobath + Vojta + PNF (Zusatzfortbildungen nötig), Formen der Massage, Elektrotherapie, Hydrotherapie, Kälte/Wärmetherapie wie z.B Eis/Fango, Manuelle Lymphdrainage, Manuelle Therapie (für beides sind weitere Fortbildungen nötig) Rückenschule, Herzsport-Coronar Gymnastik, Gruppengymnastik und einiges mehr.
Die Leistung erfolgt bei Kassenpatienten über Rezepte, die gemäß der aktuellen Heilmittelverordnung vom behandelnden Arzt ausgestellt werden. Hierbei ist, insofern nicht von Gebühren befreit, vom Patient eine Rezeptgebühr in Höhe von 10 € zu zahlen, sowie einen Eigenanteil über 10% des Rezeptwertes. Über die Anzahl von Verordnungen entscheidet der Arzt aufgrund seines Budgets bzw. der Heilmittelkatalog gibt standartisierte Vorgaben.
Bei Privatpatienten werden die Kosten der Behandlung je nach Praxisvereinbarung abgerechnet.

Manuelle Lymphdrainage

Aufgrund verschiedener Ursachen kann es zu Wasseransammlungen (Ödemen) im Körper kommen. Mit Hilfe der von Hand ausgeführten Lymphdrainage wird das Lymphgefäßsystem aktiviert und der Abtransport der gestauten Flüssigkeiten gefördert. Dies steigert den Stoffwechsel und fördert somit den Heilungsprozess.